Agenda de actividades

«   September 2020   »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    

SEM_M076

Parasailing ist der gebräuchliche Begriff für das Fliegen mit einem steuerbaren Fallschirm hinter einem Fahrzeug, insbesondere einem Boot. Bei einem modernen Parasailschirm handelt es sich um einen runden Schirm, dessen Richtung von dem Piloten nach rechts und links beeinflusst werden kann. Der gezogene Pilot ist mit einem Gurtgeschirr an dem Schirmsystem befestigt. Die Leinen sind zwischen 30 und 100 m lang. Die physikalischen Verhältnisse bedingen, dass mindestens ein Drittel der Leine gewichtsbedingt bogenförmig herunterhängt, so dass die Höhe des Schirmes ca. zwei Drittel der Leinenlänge beträgt. Je nach Größe des verwendeten Parasailschirms können Einzelpersonen oder auch mehrere Personen gezogen werden.

 

Grundausrüstung: Zugmaschine (Motorboot, Fahrzeug), Parasailschirm, Gurtzeug, Helm, Schwimmweste, Signalpfeife, Handschuhe, bequeme Kleidung

 

Paravelismo - Antioquia de Aventura

 

Hier wird Parasailing angeboten:

Subregión Oriente: El PeñolGuatapé.

Subregión Norte: Carolina del Príncipe.

Subregión Urabá: Necoclí, San Juan de Urabá, San Pedro de Urabá.

 

 

weiter zu den Touranbietern